Mammographie
in Nürnberg und Lauf

 
 

Die Mammographie ist die Untersuchung der weiblichen Brust mittels Röntgenstrahlen.

Das RNZ setzt ausschließlich hochmoderne und sichere digitale Mammographiegeräte ein, um die Strahlenexposition zu minimieren.

Untersuchungsablauf

Im Untersuchungsraum werden Röntgenaufnahmen Ihrer Brust mit Hilfe eines speziellen Röntgengerätes angefertigt.

Im Zuge der Untersuchung im Brustzentrum erfolgt zunächst ein Vorgespräch mit dem behandelnden Arzt oder der Ärztin. Danach erfolgt eine Inspektion und Palpation der Brust und der Achseln, um äußere Auffälligkeiten wie Rötungen oder Einziehungen und tastbare Knoten sowie vergrößerte Lymphknoten zu erfassen.

Bei Frauen, die sich nicht in der Menopause befinden, sollte die Untersuchung zwischen dem 3. und dem 12. Zyklustag erfolgen.

Jede Mammographie wird im RNZ auch außerhalb des Mammographie-Screening-Programms von zwei unabhängigen Ärzten begutachtet und befundet.

Falls Sie Voraufnahmen haben, die nicht beim RNZ angefertigt wurden, sollten Sie diese zum Untersuchungstermin mitbringen.

Mammographie-Screening im RNZ

Durch frühzeitiges Erkennen gelingt es, die Heilungschancen von Brustkrebs zu verbessern. In Ländern, die das Mammographie-Screening schon vor mehr als 15 Jahren eingeführt haben, konnte nachgewiesen werden, dass durch das Mammographie-Screening die Sterberate bei Brustkrebs um bis zu 30% gesenkt werden konnte.

In Deutschland ist daher 2005 ein bundesweites Programm zur Früherkennung von Brustkrebs durch Mammographie-Screening eingeführt worden. Wenn Sie zwischen 50 und 69 Jahre alt sind, werden Sie im Rahmen dieses Programms über ihr Melderegister alle zwei Jahre zu einer Mammographie eingeladen. Die Kosten übernehmen die Krankenkassen.

Die Mammographie-Screening-Untersuchung kann nur in entsprechend zertifizierten Screening-Einheiten. Die teilnehmenden Ärztinnen / Ärzte, radiologischen Fachkräfte sowie die eingesetzten Geräte müssen besonders hohe Qualitätsanforderungen erfüllen; Qualifikation und Erfolgsquoten werden jährlich geprüft.

Im Rahmen des Mammographie-Screenings werden die Mammographien von zwei speziell weitergebildeten Fachärzten unabhängig voneinander beurteilt. Aus diesem Grund wird Ihr überweisender Arzt das Untersuchungsergebnis erst einige Arbeitstage nach der Untersuchung von uns erhalten.

Zertifiziertes Brustzentrum

 

Das RNZ ist Kooperationspartner im zertifizierten Brustzentrum Nürnberg am St. Theresien-Krankenhaus. Das Brustzentrum ist eine Einrichtung, in der Ärztinnen und Ärzte zusammenarbeiten, die auf die Erkennung, Betreuung und Behandlung von Patientinnen mit Brustkrebs spezialisiert sind.

Mit der Zertifizierung, d. h. der Vergabe eines Qualitätssiegels, besteht für Sie die Sicherheit, immer nach dem aktuellsten Stand der Wissenschaft behandelt zu werden.

Unsere Standorte

Nürnberg

RNZ Martin-Richter-Straße
Telefon: +49 (911) 58601-0

RNZ Mammographiezentrum (im Brustzentrum Nürnberg)
Telefon: +49 (911) 951298-40

RNZ am St. Theresien-Krankenhaus
Telefon: +49 (911) 951298-0

RNZ am Plärrer
Telefon: +49 (911) 801277-0

Lauf

RNZ am Krankenhaus Lauf a. d. Pegnitz
Telefon: +49 (9123) 9773-0

Rummelsberg

RNZ am Krankenhaus Rummelsberg
Telefon: +49 (9128) 73988-0